VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG
Ab 40€ Einkaufswert innerhalb Deutschlands.

Biomode für Kinder

carlijnqKinder heranwachsen zu sehen, ist ein Geschenk. Jeden Tag zu erleben, wie sie sich entwickeln, eine große Freude. Kinder sollen sich wohlfühlen, das ist die Prämisse aller Eltern. Schon bevor das Baby geboren wird, steht das Wohl des Kindes an erster Stelle. Der Kauf der Erstausstattung macht besonders Spaß: Vom Babybody über den ersten süßen Babystrampler bis hin zum Spucktuch und zur Wickelkommode wird alles vorbereitet, so dass der neue Erdenbürger sich in seinem neuen Zuhause genauso pudelwohl fühlt wie in Mamas Bauch. Das Bedürfnis, die eigenen Kinder zu beschützen und ihnen eine liebevolle Umgebung zu geben, ist den meisten Eltern inhärent. Und so werden auch in den folgenden Jahren Kinderzimmer mit Liebe dekoriert und Wert gelegt auf schöne Kinderkleidung.

Wir geben Ihnen ein paar Tipps, worauf sie beim Kauf von Kinderkleidung achten sollten

Auch wenn es verführerisch ist, süße Babykleidung und ausgefallene Kindermode zu kaufen, sollte es beim Kauf nicht nur um Schönheit gehen. Denn auch das Material spielt eine große Rolle. Schließlich ist die Babyhaut sehr empfindlich. Daher empfehlen wir, auf Produkte und Marken zu setzen, die sich auf Biomode spezialisiert haben. Organische Baumwolle,  also Bio-Baumwolle, ist sehr kuschelig, was Babys und Kinder sofort spüren. Eltern können beruhigt sein, da Biobaumwolle luftdurchlässig ist und ohne Gift- und Schadstoffe produziert wurde. Reine Natur für reines Wohlempfinden. Da der Hautschutzmantel bei Babys noch nicht ausgeprägt ist, könnten schädliche Chemikalien Reizungen oder Ausschläge verursachen. Qualität zahlt sich nicht nur in den ersten Lebensmonaten aus. Empfindliche Kinderhaut sollte generell nicht mit Schadstoffen in Kontakt kommen, da jene über die Haut ja direkt in den Körper der Kinder eindringen. Vor allem Kinder, die zu Allergien neigen, werden dankbar sein für Biokindermode.

Was bedeuten eigentlich GOTS, Organic Cotton und Oekotex Standard 100?

mini cirkus onlineViele Kindermarken aus Skandinavien, England, Deutschland oder Holland werden damit, dass sie GOTS zertifiziert sind, aus organischer Baumwolle hergestellt oder mit dem Oekotex Zertifikat versehen sind sind. Doch was bedeutet GOTS eigentlich und was ist unter organischer Baumwolle und dem Oekotex Standard 100 zu verstehen?

Mit dem Oekotex-Standard 100 zertifizierte Kindermode

Das Oekotez Standard Zertifikat erhalten nur Marken, die bei der Produktion von Kinderkleidung darauf achten, dass gar keine oder nur minimalste chemische Stoffe verwendet werden (z.B. Farbe). Keinerlei schadhafte Produkte dürfen sich in der fertigen Kleidung befinden. 95 % aller Småfolk-Produkte sind zum Beispiel mit dem Oekotext Zertifikat versehen.

Kindermode aus organischer Baumwolle

Unabhängige Kontroll-Organisationen stellen diesen Standard sicher. Die Baumwollpflanze, aus der die organische Baumwolle für Kindermode gewonnen wird, wuchs ganz ohne Hilfe von Pestiziden oder Dünger. Um das Wachstum der Pflanze zu fördern und sie vor Insekten-Befall zu schützen, wurden stattdessen natürlich Methoden verwendet wie zum Beispiel gutartige Insekten. Modernste Spinn-Maschinen reduzieren bei der Baumwoll-Produktion ebenfalls Umweltschäden. Demnach ist Kindermode aus organischer Baumwolle sowohl umweltschonend alsu auch schadstofffrei. Ein wichtiges Argument, da Kindermode ja direkt auf der empfindlichen Haut getragen wird.

GOTS zertifizierte Kindermode

Der Name GOTS setzt sich aus vier englischen Begriffen zusammen: Global Organic Textile Standard (GOTS). Dieser Standard setzt hohe Anforderungen an die Produktion von Kleidung. Der internationale Verband der Naturtextilwirtschaft (Deutschland) hat ihn zusammen mit der Soil Association (England), der Organic Trade Association (USA) und der Japan Organic Cotton Association (Japan) entwickelt. All diese unterschiedlichen internationalen Verbände haben sich also stark gemacht für ein einheitliches Prädikat. GOTS zertifiziert bedeutet, dass bei Kleidung aus Naturfasern, also Baumwolle, Leinen oder Seite, schon in der Produktion und im Laufe der gesamten Produktionskette auf den Einsatz bedenklicher Chemikalien in der Faserverarbeitung und Textilveredelung verzichtet wird. Ökologische und konventionelle Fasern werden nicht vermischt. Auch bei Farbstoffen und Hilfsmitteln kann der Verbraucher sicher sein, dass die toxikologischen und ökologischen Wirkungen geprüft sind und als unbedenklich gelten. Gebleicht wird nur im Ausnahmefall, und wenn, dann nur mit Sauerstoff, nicht mit Chlor. 

Warum Biomode kaufen, wenn sie doch teurer ist?

Zertifikate kosten, keine Frage. Denn die Einhaltung der Regeln muss strengstens bewacht werden, um die erforderlichen Qualitätsstandards einzuhalten. Der höchste Standard in der Kindermode ist das GOTS Zertifikat, gefolgt vom Prädikat organische Baumwolle. Am schwächsten sind die Anforderungen and die Oekotex Zertifizierung. Aber auch hier wird sichergestellt, dass sich keine Schadstoffe in der Kinderkleidung befinden.

Wer beim Kauf von Kindermode auf Biomode für Kinder setzt, schließt also aus, dass Kinderkleidung unter Verwendung von Schadstoffen produziert wurde. Mit dem Kauf von Biomode  stellen Eltern sicher, dass die Kleidung, die sie ihrem Schatz tagtäglich anziehen, vollkommen unbedenklich ist und keinerlei Schadstoffe die empfindliche Kinderhaut schaden können. Denn was Kinder direkt auf der Haut tragen, sollte weder die Haut reizen noch Allergien auslösen.

Mit dem GOTS Siegel wird darüber hinaus garantiert, dass der gesamte Lebensweg des Produktes - von Herstellung der Ausgangsfaser bis hin zum Endprodukt - unter Beachtung von ökologischen und sozial verantwortlichen Kriterien bewertet wurde.  Aber egal, wo die Kindermode angefertigt wird, wichtig ist, dass sie eben nicht von Kindern, sondern für Kinder hergestellt wird unter Beachtung von ökologischen und sozialen Aspekten. Beim GOTS Zertifikat geht es also nicht nur um den umweltschonenden Anbau von Baumwolle. Die Produktion von Bio Bekleidung hilft auch den Menschen, die die Kinderkleidung herstellen. Denn GOTS zertifizierte Produkte sind nicht nur transparent, was die Materialien und die Verarbeitung angeht, faire Bezahlung und Einhaltung von menschenwürdigen Bedingungen werden ebenfalls ermöglicht. Eine Tatsache, die sich im Preis widerspiegel.

Doch keine Sorge, gute Qualität lohnt sich, denn die Kleidungsstücke können an kleinere Geschwister abgegeben werden und unterstreichen damit, dass Biomode für Kinder modern, langlebig und nachhaltig ist. 

Bio Babykleidung und Kindermode online zu kaufen bei bello & elsa

Setzen Sie beim Kauf von Kindermode auf Biomode und achten Sie darauf, unter welchen Bedingungen die Kinderkleidung produziert wird. Sense OrganicsMini CirkusTapete Kindermode, Ubang babblechat, Freds World, Lipfish, Toby Tiger oder Mini Rodini gehen mit gutem Beispiel voran und beweisen, dass Naturtextilien und ausgefallenes farbenfrohes Design sich nicht ausschließen. GOTS zertifiziert sind folgende Marken in unserem Sortiment: MaxomorraMini Rodini, Ubang babblechat, Freds World, CarlijnQ und Sense Organics. Alle anderen Marken verwenden Biobaumwolle, so dass die Qualität entsprechend ist. Die schwedische Kindermarke Moromini hat sich sogar bewusst gegen die Produktion in Asien entschieden und lässt in Europa produzieren. Die polnische Brand Zezuzulla hat sich ebenfalls für diesen Weg entschieden und ist dem Heimatland treu geblieben. Die Zezuzulla Kindermode wird nach wie vor in Polen hergestellt. Die beiden Brands zeigen, dass Kinderkleidung nicht unbedingt in Asien produziert werden muss. 

Ist Biomode wirklich teurer? Einfach im Sale von bello & elsa shoppen

Entscheiden Sie sich für ein Produkt aus unserem Online Sortiment, können Sie aufatmen. Denn unsere Marken produzieren Kinderkleidung aus organischer Baumwolle und sind zum Großteil GOTS zertifiziert. Ein Blick in unseren Sale lohnt sich immer. Vergangene Kollektionen unserer Kindermarken aus Holland, Skandinavien und England sind 50% und mehr reduziert. So können Sie Biomode für Kinder ausprobieren, ohne Ihren Geldbeutel zu sehr zu belasten. Machen Sie noch heute ein Schnäppchen und lernen Sie die GOTS zertifizierte Kindermode unserer Marken kennen. 

GOTS zertifizierte Kinderkleidung: Sense Organics, Mini Rodini, Freds World, Maxomorra, CarlijnQ und Ubang