VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG
Ab 40€ Einkaufswert innerhalb Deutschlands.

Jungenmode mit Tieren

Jungs interessieren sich nicht für Mode? Das war mal. Denn heute wissen Jungs ganz genau, was sie wollen, und das schon sehr früh. Mode für Jungs muss daher mehr sein als robust und strapazierfähig. Vor allem Oberteile spielen in der Jungenmode eine große Rolle. Shirts und Pullover setzen eindeutige Zeichen und gehen auf die Vorliebe von Jungs ein. Um sicher zu sehen, dass Kinderkleidung gerne getragen wird, empfiehlt es sich, auf Motive zu setzen, die Jungs besonders mögen. Und das von Beginn an.

Tipps und Trends rund um Mode für Jungs im Alter von 0 bis 8 Jahre

Der eigene Modegeschmack entwickelt sich schon früh. Entgegen dem Cliché, Jungs interessieren sich nicht für Mode, legen Jungs auch Wert auf ihre Outfits und wollen von Beginn an mitreden. Die einen brauchen viele Taschen für Entdeckungsreisen durch die Natur, anderen mögen es besonders lässig. Die einen wollen jeden Tag Jeans anziehen, andere sind aus Jogginghosen nicht herauszubekommen. Schauen Sie sich im Online Shop bello & elsa um und lassen Sie Ihren Sohn entscheiden, welches Motiv er auf seiner Kleidung haben möchte.

Babymode für Jungs aus dem Online Shop bello & elsa

Praktische Jungenmode für jeden Anlass, jedes Alter und jeden Typ

Babykleidung für Jungs: Bodys und Strampler mit Jungsmotiven, die gibt es im Online Shop von Mini Cirkus, Mini Rodini, Freds World oder Toby Tiger zu entdecken. Die Strampler von Mini Cirkus und Toby Tiger machen sowohl nachts als auch tagsüber eine gute Figur und bilden niedliche Tiere in Blau, Rot oder Grün ab. Lustige Bodies von Mini Rodini und Mini Cirkus lassen sich mit den Babyhosen von Maxomorra, Ubang oder Freds World kombinieren. Besonders praktisch sind Wendehosen, die die deutsche Kindermarke Sense Organics anbietet. Sie sind neutral gehalten und daher mit unterschiedlichen Marken zu kombinieren. Sommerstrampler von Smafolk und Tapete überzeugen mit kindgerechten Motiven und lassen die empfindliche Babyhaut atmen. Mützen von Zezuzulla oder Maxomorra runden die frechen Outfits für ganz kleine Jungs ab.

Lässig Jungsmode: Bloß nicht zwicken oder kratzen soll sie, die Kindermode für kleine Rabauken. Bequeme Schnitte stellen sicher, dass Jungs in ihrem Bewegungsdrang nicht eingeschränkt werden. Und dank organischer Baumwolle ist die Kindermode auch kuschelig weich auf der Haut. Beste Qualität und lässige Schnitte sind die oberste Priorität? Dann lohnt sich ein Blick in unsere Markenwelt. Die T-Shirts und Sweater von Mini Rodini entsprechen ganz dem Geschmack kleiner Großstadtcowbowys, die Qualität der verwendeten Material spricht eine eindeutige Sprache. Genauso lässig geht es bei Zezuzulla zu, insbesondere die Hosen in Kombination mit einfarbigen Basics kommen bei Jungs gut an.

Kunterbunte Kindermode: Vor allem kleine Jungs können sich für großflächige Motive ihrer Lieblingstiere begeistern. Bei Toby Tiger und Freds World sind Jungs an der richtigen Stelle. Es versteht sich von allein, dass die beiden Marken auf Biobaumwolle setzen und damit auch schonend zur empfindlichen Kinderhaut sind. Egal ob Hai, Wal oder Dino, die beiden Kindermarken zeigen genau die Motive, die kleine Jungs auf ihren Shirts sehen wollen. Das Motiv spielt auch bei den Alloverprints von Maxomorra, Mini Cirkus und Smafolk eine große Rolle. Besonders beliebt sind mobile Motive wie Raketen, Eisenbahnen, Rennautos oder Motorräder. Doch auch die Elefantenshirts, Löwen – und Dinodrucke erfreuen sich großer Beliebtheit.

Sportliche Jungsmode: Bequeme Joggingshose plus Oberteil. Und überall bitte Taschen. Wenn Jungs sich am liebsten in der Natur herumtreiben und Stöcke, Steine und Ähnliches sammeln, steht die Bewegungsfreiheit an oberster Stelle. Die Jogginghosen müssen so Einiges überstehen und daher nicht nur gut aussehen, sondern auch robust sein. Wie die Hosen von Phister & Philina, Mini Cirkus oder Ubang, die am Knie extra verstärkt sind. Dazu passen ausdrucksstarke Oberteile wie die Shirts von Ubang. Der Clou: kleine Taschen und jungstypische Motive wie Mähdrescher, Bagger oder Elefant.

Coole Shirts für Jungs

Tipps zur Reinigung: Wie bleibt Jungsmode möglichst lange farbenfroh?

Unabhängig davon, welche Motive Ihr Sohn auf seinen Oberteilen sehen möchte, die Shirts machen so Einiges mit. Ausflüge in der Natur, der Besuch in der Eisdiele oder die Pizza von gestern Abend hinterlassen ihre Spuren. In diesem Fall ist es wichtig, dass die Kinderkleidung gut verarbeitet ist und auf Naturmaterialien setzt. Denn nur so ist sichergestellt, dass die Kindermode viele Waschgänge unbeschadet übersteht. Alle Marken, die Sie bei bello & elsa finden, verwenden organische Baumwolle und sind Ökotex, wenn nicht sogar GOTS zertifiziert und damit auch der beste Beweis, dass Biomode nicht langweilig ist.

Fazit: Jungenmode ist cool und vielseitig

Jungenmode muss nicht immer blau sein. Ein Blick in die Kindermode von bello & elsa ist der beste Beweis, dass Farbe und Motive auch der Jungsmode nicht schaden. Im Gegenteil. Verrückte Motive und lässige oder sportliche Schnitte finden sich zu Hauf bei Mini Rodini, Smafolk, Maxomorra und unseren anderen Marken. Schauen Sie sich in Ruhe um und kombinieren Sie lässige Hosen zu ausgefallenen Oberteilen. Ein Blick in unseren Sale lohnt sich auch immer, um günstige Einzelteile von skandinavischer Kindermode zu ergattern.